Unternehmen für die Entwicklung von Software für das Gesundheitswesen

Wir entwickeln sichere und konforme medizinische Softwarelösungen, welche die Interaktion zwischen Patienten, medizinischen Fachkräften, Versicherungen, Apothekern und Anbietern medizinischer Geräte vereinfachen und so den Aufbau eines widerstandsfähigen Ökosystems im Gesundheitswesen beschleunigen.
Mehr erfahren

Entwicklung medizinischer Software mit S-PRO

Viele Bereiche unseres Lebens haben sich auf digitale Geräte verlagert. Gesundheit und Wellness sind da keine Ausnahme. Eine Gesundheits-App hilft Nutzern bei der Verwaltung von Aspekten ihrer Gesundheit (für Patienten) oder ihrer medizinischen Praxis (für Ärzte). Gesundheits-Apps können dazu verwendet werden, Rezepte zu bestellen, den Gesundheitszustand zu tracken und digitale Telemedizin zu ermöglichen. Was kann diese Art von App Ihnen sonst noch bieten?
Entwickeln Sie innovative Gesundheits-Anwendungen für eine bessere Patientenversorgung.
Erstellen Sie maßgeschneiderte Lösungen zur Optimierung der medizinischen Arbeitsabläufe.
Digitalisieren Sie Prozesse im Gesundheitswesen, um die Interoperabilität zu verbessern.

Wer braucht die Produktentwicklung von Software für das Gesundheitswesen?

Die Softwareentwickler von S-PRO für das Gesundheitswesen kombinieren gründliche Marktforschung, Spitzentechnologien und praktische Erfahrung, um moderne Softwarelösungen für das Gesundheitswesen zu entwickeln. Wir entwickeln für folgende Akteure:
Forschungsunternehmen
Wissenschaftliche Laboratorien
Healthtech-Startups
Gesundheitsdienstleister
Private und öffentliche Krankenhäuser
Pharmazeutische Unternehmen

Vorteile der Entwicklung und Gestaltung von Apps für das Gesundheitswesen

Für Unternehmen

Die Digitalisierung des Gesundheitsversorgungsprozesses
Implementierung intelligenter Tools zur Erbringung hervorragender medizinischer Dienstleistungen
Einsatz von Technologie zur Verbesserung der Krankenhausbetriebssysteme in der Notfallmedizin
Automatisierung der Personalbesetzung und der medizinischen Abrechnung mit Datenzugriff in Echtzeit
Verwendung intelligenter Bildverarbeitungstechniken für eine genaue Diagnose

Für Patienten

Terminvereinbarungen mit einem Arzt und Ausfüllen von medizinischen Dokumenten über das Internet
Zugriff auf Krankenakten und Laborergebnisse mit EHR/EMR-Systemen
Überwachung von EKG-Daten, Herzfrequenz und Atemfrequenz mit medizinischen Geräten
Erinnerungen und Warnungen zu Medikamenten und Terminen